<< zurück
 

Klicken Sie um eine genauere Beschreibung zu erhalten EasyFix - Schnellwechselmuttern

Die Verwendung von Schnellwechselmuttern erfolgt auf Antriebsspindeln mit Außengewinde.
Der Werkzeugwechsel erfolgt ohne Arretierung der Antriebsspindel, die Frässpindel bleibt somit nicht versehentlich arretiert. Die Bauform ist rotationsymmetrisch ohne Ecken und Kanten. Die Werkzeugspannzeit wird verkürzt und der Werkzeugwechsel vereinfacht. Das Spannen bzw. Lösen der Werkzeuge auf der Frässpindel erfolgt durch Eindrehen der Innensechskantschraube mit einem Sechskantschlüssel. Schnellwechselmuttern sind mit und ohne Verdrehsicherung erhältlich. Die erhältlichen Schnellwechselmuttern haben sich schon jahrelang an Tischfräsmaschinen bewährt.
Wir fertigen Ihre Abmessungen auf Anfrage.

Klicken Sie um eine genauere Beschreibung zu erhalten EasyFix - Muttern-Schnellwechselflansche

Maschinenflansche mit integrierter Schnellwechselmutter

Erhebliche Vereinfachung des Werkzeugwechsels an Kreissägemaschinen. Eine Arretierung der Sägewelle ist nicht erforderlich. Geeignet für den Einsatz an Sägewellen mit Außengewinde.
Durch Verwendung von Muttern-Schnellwechselflanschen anstatt konventioneller Flansche mit Muttern reduzieren Sie Ihre Rüst- und Maschinenstillstandszeiten. Die Handhabung ist einfach, robust und präzise. Durch die leichtgängige Betätigung mittels Sechskantschlüssel verringert sich die Verletzungsgefahr beim Werkzeugwechsel.

Schnellwechselmutter mit Schlüssel
 
Muttern- Schnellwechselflansch